Maccha Mochi und Mochi mit Kokos

2 Feb

Jaaa, der Laden, bei dem ich die Mochi immer kaufe, hat die Preise gesenkt! Von 2,10€ auf 1,89€. Ich kenne mich da zwar nciht so gut aus, aber für 210g ist das doch recht wenig, vor allem für Importwahre. Nagut, die Mochis sind aus Taiwan und nciht direkt aus Japan, wie ich gelesen habe, aber trotzdem. Im Internet habe ich die selben Mochi für den doppelten Preis gefunden. Wie dem auch sei, nicht nur die Preise wurden gesenkt, sondern es sind auch mehr Sorten verfügbar. Da habe ich gleich zwei verschiedene geschnappt, weil ich mich nicht entscheiden konnte… Ich bin ja so verfressen! 🙂

Zum einen Maccha Mochi.. Maccha ist pulverisierter grüner Tee und wird in Japan sehr viel genutzt. Nicht nur zum Teetrinken, sondern auch in Süßwaren, Eis, anderen Getränken und zum Kochen und Backen. Da ich vor hatte mir selber auch eine Dose Maccha zu kaufen, aber da dieses ziemlich teuer ist (wenn auch sehr ergiebig) und ich Angst hatte, dass es mir dann doch nicht schmeckt, wollte ich es sowieso mal probieren. Perfektes Timing würde ich sagen.

Maccha Mochi Verpackung

Wie so ziemlich alles japanische, schmeckt Maccha ganz anders als erwartet. Nicht, dass ich spezielle Erwartungen hatte, aber so hatte ich es mir trotzdem nicht vorgestellt. Es schmeckt gewöhnungsbedürftig gut, also nicht schlecht, aber auch nicht so gut, dass ich sage, ich möchte in jedem Gericht Maccha haben. Ich denke, je öfter man es schmeckt, desto mehr mag man es. Schwierig zu beschreiben, aber ein MUSS für alle Japanfreaks!

Maccha Mochi

… Zum anderen irgendwas mit Kokos. Es stand keine Sorte drauf.. Die Füllung ist bräunlich, nicht so stark wie auf der Packung abgebildet, und wohl „Schwertbohnenpaste“. Keine Ahnung was das ist, es ist jedenfalls keine Rotebohnenpaste (=Anko). Es sieht anders aus und schmeckt anders. Das Mochi selbst ist grün und drumherum kleben Kokosraspeln.

Kokosüberzogene Mochi

Es ist so verdammt lecker! Ich hätte mich reinlegen können, eine Wanne voll mit diesen Mochis! Es schmeckt nicht so süß wie die anderen Sorten und genau das macht es aus, finde ich. Sind die besten, die ich bisher probiert habe. Ich kann es nur betonen, wie lecker sie sind. SOOOOOO!

Kokosüberzogene Mochi

Letztere wurden mir vom Ladeninhaber empfohlen. Er meinte, die wären viel besser, als die Maccha Mochi und ich solle lieber diese probieren. Ich bereue es nicht. Nagut, irgendwie schon.. Nun weiß ich, wofür mein ganzes Geld draufgehen wird.. 😀

Advertisements

2 Antworten to “Maccha Mochi und Mochi mit Kokos”

  1. km267 2. Februar 2012 um 22:55 #

    Ich bin eigentlich gar nicht für solche Sachen.
    Aber du machst mich richtig neugierig auf diesen Geschmack.
    Jetzt muss ich, wegen dir, extra in einen Asia-Laden.
    tststs …. 😉

  2. kinyoubidesu 3. Februar 2012 um 03:31 #

    Du wirst es nicht bereuen! Und wenn es dir nicht schmeckt.. Schick es mir ruhig zu hahaha…. 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: