Kleiner, aber feiner Einkauf

10 Apr

Vorgestern war ich nach längerer Zeit mal wieder in meinem lieblings Asialaden und war positiv überrascht: der Japan-Bereich wurde erweitert, wenn auch nur minimal. Ich meine, Sushizutaten und sowas gab es schon immer, aber ich habe doch tatsächlich Bentozubehör gefunden! Nicht viel, aber immerhin ein Anfang. Ganz niedliche Saucenfläschen in Schweinchenform, die ich bisher aus dem Internet kannte, aber nicht mitnahm, da sie mir nun auch nicht so gut gefallen, wie andere.

Bentozeug

Allerdings habe ich diese niedlichen Einpackfolien entdeckt und da sie günstiger waren, als die im Internet, auch gleich eingepackt. Es sind vier Motive: Panda, Schweinchen, Affe und Küken und davon dann jeweils drei Stück.
Außerdem hatte ich speziell nach Furikake gesucht und diese mit Eigeschmack zum Probieren mit in’s Körbchen getan. Leider gab es dort früher mehr Auswahl.

https://i1.wp.com/3l4kgq.dm2302.livefilestore.com/y2p6rOGgcH-tdU6jje31ewpzX1FLCKoPzuP9pbtC3UyxskXEnxk3V8pZYRL0V10BI1syW-Z7D3SdpF3r_rLRgtPA8QKoxCsoXcG6rkMVe217Tc/BMaccha.JPG

Was ich auch schon immer mal ausprobieren wollte ist Maccha (japanischer grüner Tee) und ich habe mich zwar schon gut belesen wegen der Qualitätsunterschiede, aber wenn man dann im Laden steht ist es dann doch irgendwie schwerer. Letztlich durfte diese Packung mit, weil dort schon vorportioniert wurde.

Mochi

Natürlich dürfen bei keinem Einkauf Mochi fehlen! Die Entscheidung fällt mir jedes Mal schwer, aber diesmal sollte es Taro sein. (Hier habe ich schonmal meine erste Erfahrung mit dieser Sorte geteilt)

Pulli

Danach war ich noch bei Primark und da fiel mir dieser schöne Pulli in’s Auge. Nicht nur die Aufschrift, sondern vor allem auch die Farbe finde ich wirklich schön. Außerdem ist der Stoff dünn genug, dass ich ihn auch an Frühlingstagen tragen kann.

Über die Bentosachen und den Tee werde ich noch gesondert berichten, aber hier schonmal alle Preise:

  • Einpackfolien 3×4 Motive 1,59€
  • Furikake 30g mit Eiergeschmack 1,59€
  • Maccha 5x10g 4,29€
  • Taro Mochi 210g 1,99€
  • Pulli von Primark 10,- €
Advertisements

Eine Antwort to “Kleiner, aber feiner Einkauf”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Erstes Mal Maccha | Kinyoubi desu. - 11. April 2014

    […] Wie schon geschrieben, wollte ich schon immer mal den japanischen grünen Tee probieren, von dem immer und überall die Rede ist.. Maccha Mochi kenne ich bereits und schmeckt mir auch, aber es gibt ja noch so viele andere Dinge, für die man diesen Tee verwendet.. Sei es Eis, Süßigkeiten, Backwaren, Getränke… So vieles für mich zum Ausprobieren, aber vorher sollte man natürlich wissen, ob der Tee einem auch so zu sagt. Also belesen, was es für Sorten gibt und worin sie sich (auch qualitativ) unterscheiden. Lange Rede kurzer Sinn: ich habe einfach den genommen, der mir im Laden zusagte, da ich ja einfach nur probieren wollte. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: